Pizzaofen Standard

Pizzaofen Standard

Der Pizzaofen Standard wird in der EU in Handarbeit aus feuerfesten Ziegeln gefertigt und mit einer isolierenden Zementschicht überzogen.

Die extrabreite Metalltüre erleichtert das Bestücken bzw. die Entnahme von Pizzen bzw. Brot.

Durch die Platzierung des Kamins verbleibt die Hitze in der Ofenkuppel und der Wärmeverlust wird minimiert.

Stellen Sie den Holzbackofen auf einen Sockel oder ein Gestell, damit Sie eine bequeme Arbeitshöhe erreichen. Ideal wäre ein kleines Dach über dem Ofen, das den Ofen vor Nässe schützt.
Die erste Befeuerung sollte sehr behutsam mit einer Temperatur von ca. 100 Grad über mehrere Stunden erfolgen. Erst danach empfiehlt sich eine Steigerung der Temperatur auf ca. 300 Grad. Höhere Temperaturen sollten Sie vermeiden. Eine zu schnelle und zu hohe Erwärmung sowie Restfeuchtigkeit führen zu Rissbildungen. Kleine Risse sind harmlos und kommen üblicherweise bei normalem Betrieb vor. Große Risse sollten jedoch vermieden werden. Zur Befeuerung wird gut abgelagertes Buchenholz empfohlen.

Für die Inbetriebnahme ist ein zusätzlicher Kamin notwendig. Wir bieten Ihnen einen Edelstahlkamin zu einem Aufpreis in Höhe von € 99,- an.

Damit Sie die Pizza leichter aus dem Holzbackofen entnehmen und den Ofen leichter reinigen können, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen Pizzaschieber und ein Reinigungsset.

Aufpreis Pizzaschieber € 29,-
(Inklusive Handgriff Länge 81 cm, Durchmesser 25,5 cm)

Aufpreis Reinigungsset 4-teilig (Edelstahl/ Holz)  € 179,-

Pizzaofen Standard mit INOX Kamin
Pizzaofen Standard mit INOX Kamin